• Projektbilder
  • Projektbilder
  • Projektbilder

Essen und Leben unterstützen

 

Spendenkonto

IBAN: AT623468000000530998

BIC/SWIFT-Code: RZOOAT2L680

 

Spendenvereinbarung

 

Spenden absetzbar 210 126

 

 

die Tafeln

 

Aktion „Suppe mit Sinn“ bringt 2500 Euro

 

Bereits im ersten Jahr der Aktion haben die teilnehmenden Wirte 2500 Suppen mit Sinn verkauft. Pro Suppe geht nun ein Euro an die „Welser Tafel“.

„Dieses Ergebnis ist für uns sehr erfreulich. Die Aktion kann dank der engagierten Wirte und ihrer Mitarbeiter zweifelsohne als Erfolg bezeichnet werden. Und ich bin mir sicher, dass wir im nächsten Winter weitere Gastronomen zur Teilnahme gewinnen können“, sagt Erwin Hehenberger. 

Der Welser betreibt gemeinsam mit seine Frau Petra den Verein „Essen und Leben“ sowie die Welser Tafel (siehe Info-Kasten) und hat die in Wien bereits traditionelle Hilfsaktion „Suppe mit Sinn“ nach Wels geholt. Gestartet wurde im November vergangenen Jahres, bis Ende Februar 2016 wurden in 19 Gasthäusern und Kantinen in und rund um Wels „heiße Suppen gegen soziale Kälte“ angeboten. Insgesamt wurden 2500 Suppen verkauft, ein Euro jeder verkauften Portion geht nun als Spende an die Welser Tafel.

„Mit einem Euro versorgt die Tafel bis zu zehn armutsbetroffene Welserinnen und Welser mit geretteten Lebensmitteln. Also mit guten genusstauglichen Produkten von Handel, Industrie und Landwirtschaft, die andernfalls im Müll landen würden“, erklärt Hehenberger. www.suppemitsinn-ooe.at

 

Suppe mit Sinn web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückfragen:

Obmann Hehenberger ErwinTelefon: 0650 / 88 88 752

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . www.suppemitsinn-ooe.at

Spendenkonto

IBAN: AT623468000000530998

BIC/SWIFT-Code: RZOOAT2L680

Die Welser Tafel

Der Verein „Welser Tafel“ sammelt überschüssige Lebensmittel (2015 waren es in Wels 50 Tonnen) und sogenannte Waren des täglichen Bedarfs und verteilt sie an benachteiligte Menschen. Die Waren werden Dienstag (14 bis 16.30 Uhr) und Freitag (14.00 bis 16.30 Uhr) verteilt. Zum Beziehen der Leistungen sind Erwachsene berechtigt, deren monatliches Einkommen unter 880 Euro liegt. Nach Überprüfung der Einkommenssituation durch „Essen und Leben“ wird den betreffenden Personen eine Berechtigungskarte ausgestellt, die zum Leistungsbezug in der Welser Tafel berechtigt. 

Bildtext: Freuen sich über den Erfolg der Aktion „Suppe mit Sinn“ (von links): Helferin Gitti Predl, Petra und Erwin Hehenberger von der Welser Tafel und – stellvertretend für alle teilnehmenden Gastronomen – die jungen Gösser-Chefinnen Eva und Anna Wanik. 

Foto: Welser Tafel

 

 

 

 

WIR ERWEITERN UNSERE 

 

HILFE !!

hilfe-anbieten

 

 

Neue Öffnungszeiten ab 01.02.2016

 

 

Essen und Leben

 

 

Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr

 

Freitag    9:00 - 18:00Uhr

 

 

WelserTafel

 

Dienstag 14:00 -16:30 Uhr

 

Freitag   14:00 -16:30 Uhr